Frühlingserwachen

Der Frühling ist da….

Ich weiß, ich hab mir mit meinem neuen Blogbeitrag lange Zeit gelassen, aber mein Treppensturz vor vier Wochen hat mich doch mehr beeinflusst, als ich erwartet habe. Mein Schienbein ist immer noch leicht geschwollen, was mir mittlerweile zum Glück keine Probleme mehr bereitet, dies aber lange genug getan hat. Hämatom (Bluterguss) im Muskel, lautete die ärztliche Diagnose.

Seit einigen Tagen kann ich wenigstens wieder meine Laufschuhe tragen, ohne Angst haben zu müssen, dass mir irgendwas abgeschnürt wird. Aber lassen wir das.

Letzte Woche war dann auch endlich der langersehnte Frühlingsanfang, der dann gestern vei 18°C  und Sonnenschein sein schönstes Gesicht gezeigt hat. Und auch Tyson liebt das Wetter; endlich kann er wieder über Wiesen und Felder sausen, ohne danach auszusehen wie nach dem Schlammcatchen 😉 🐕

Ich werde versuchen, wieder regelmäßiger zu bloggen. Für heute melde ich mich aber erstmal ab 😉🤓😎

Lg Martina

Facebook 

instagram 

8 Gedanken zu “Frühlingserwachen

      1. So war es hier auch. Mir geht s ähnlich mit der Migräne. Fühl mich aber schon seit Tagen als hätt mich ein Laster überrollt. Trotzdem ist mir die Wärme lieber als dieses ätzende nasskalte Wetter…

        Gefällt 1 Person

      2. Frühling ist meine liebste Jahreszeit. Alles blüht, die Natur explodiert und im Gegensatz zum Rest meiner Familie hab ich Gott sei dank keine Allergien. 25 °C ist temperaturtechnisch für mich das höchste der Gefühle. Ab 30 °C ist es für mich meist kaum erträglich.
        Auch ein Vorteil an Schottland, so heiß wird es da eher selten (wobei ich das auch schon erlebt hab).

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s