Der Dezember ist nah

Bald wird das erste Türchen geöffnet

Wow, Freitag ist bereits der 1. Dezember. Wo ist nur die Zeit geblieben? Und ehe wir uns versehen, ist bereits 2018.

Das Wetter lässt momentan ja nicht wirklich darauf schließen. Regen und Dunkelheit bestimmen es bei uns. Für Depressive nicht gerade das optimale. Aber ich kämpfe mich da durch – irgendwie.

Seit Ihr  von der Fraktion „Ich dekorier wie ein Weltmeister“ oder eher so der Typ „Weniger ist mehr“. Ich bin eher letzteres; wobei ich zugeben muss, wenn es mein Budget erlauben würde, dann würde ich einmal quer durch den Katalog von  Käthe Wolfarth bestellen.

Die Supermärkte verkaufen ja bereits seit September Weihnachtsprodukte, die Dekoration ist in den letzten Tagen heraus geholt worden.  Den Baum habe ich am Samstag im Marktkauf Lemgo fotografiert, weil mir die türkisen Kugeln so gut gefallen haben.

Weihnachtsbaum im Marktkauf Lemgo
20171125_100418
„klassischer“ Adventskalender

Desweiteren hab ich noch einen Adventskalender von Milka (siehe Titelbild), ich liebe einfach Schokolade. Plätzchen backen werde ich wohl mal nächste Woche in Angriff nehmen.

Dekoriert hab ich auch in meiner „Dunkelkammer“, allerdings nur die Fensterbank meines Dachfensters. Mir gefällt das so.

Meine minimalistische Weihnachtsdeko

Wie ich ja bereits in meinem letzten Blogbeitrag erwähnt habe, liebe ich die klassischen, deutschsprachigen Weihnachtslieder und dachte mir, dass ich zum Ende meines heutigen Beitrags wieder eins einstelle.

Oh du fröhliche…..

Wir lesen uns bald wieder!

Liebe Grüße

Martina

Facebook

Instagram

 

 

2 Gedanken zu “Der Dezember ist nah

  1. Interessant, dass ich das gerade jetzt lese, wo ich extrem genervt bin von der xten Bastelanleitung für den schönsten Adventskalender aller Zeiten, dem tausendsten Plätzchenrezept und den ersten rührseligen „Ich-möchte-meiner-Mama-Danke-Sagen-mit-einer-tollen-Überraschung-und RBB (wahlweise auch WDR, NDR; denk dir was aus) ist live dabei“ Beiträgen im Vorabendprogramm. Es gibt Tage, da kann ich das echt nicht ertragen, AAARGGGGHHH, gebt mir Wein!!!!!
    So, das hat erstmal geholfen 😉
    Ich wünsche dir eine schöne Vorweihnachtszeit, was immer das für dich heisst 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s